SHARE

Quinta Da Lixa, Vinho Verde Carlos Teixeira Portugal


Quinta Da Lixa, Vinho Verde Carlos Teixeira Portugal

„ Carbonated Vino Verde makes the bridge to a lot of plates“

Carlos Teixeira, Weinmacher des Hauses, winkt seiner Kollegin aus der Ferne zu, dessen leises summen im Weinberg leicht an unsere Ohren reicht. Wir stehen auf der Terrasse des Weingutes und blicken auf den Weinberg, der gleichmäßig den Hügel hinab verläuft. Die Weite liefert das Gefühl oben auf zu sein, jede Bewegung im Blickwinkel zu haben. Im Gespräch mit Carlos Teixera wird mir klar, dass seine Philosophie des Reinmachens genau auf diese Weite baut. Denn im Portfolio gibt es eine Vielzahl von Weinen, die sehr unterschiedlich gedacht sind. Für unterschiedliche Märkte. Das funktioniert sehr gut. Der deutsche Markt will mehr Mineralität im Wein. Also liefert man einen Wein, der mit den Rebsorten, Loureiro, Trajadura und Arinto besteht. Oder man „designed“ einen Wein, der floraler, jedoch auch intensiver wirkt.Die Gesetze des Marktes sind ihm wichtig. So produziert er auch einen Rose, der nur aus der Traube Touriga Nacional gemacht wird, denn einen 100 prozentigen Touriga Nacional in der Farbe rot würde der Markt nicht akzeptierten. Damit zeigt er Kreativität folgt aber dem Gesetz des Marktes. 

Bester Wein in der Verkostung: Terra do Minho (Loureiro, Trajadura, Arinto)

Aussergewöhnlichster Wein: Terra Do Minho Touriga Nacional Rosé (Tauriga Nacional)