SHARE

Jose Teixeira Coelho Quinta da Raza Portugal


Jose Teixeira Coelho, Quinta da Raza, Vinho Verde, Portugal

„Tradition is a very powerful value we need to conserve“

Im ersten Moment wirkt José Teixera Coelho auf mich wie ein Mann, der einer adligen Grafschaft entsprungen ist. Vornehm distanziert gibt er mir seine Hand. Doch meine Wahrnehmung ändert sich mit jedem Augenblick, in dem er enthusiastisch über seine Weinberge schreitet, uns sein Familienhaus zeigt, in dem er seine Kindheit verbrachte. Er wirkt nun sehr emotional. Das Land auf dem er steht bedeutet ihm sehr viel. Und die Weine, die er daraus machen will, ebenfalls. Er dekliniert verschiedene Rebsorten in seinem Weinportfolio. Die Weine wirken sehr lebendig und frisch, oftmals mit einen subtiler Kohlensäure, ganz der Tradition folgend. Damit zeigt sich: Er ist ein Traditionalist. Jemand, der daran glaubt, dass das Ursprüngliche zu ursprünglich guter Qualität führt. Mit Stolz zeigt er jeden Wein, die seine Verbundheit zu seinem Terroir zeigen. Nur einmal machte er eine Ausnahme. Für die Familie baute er ein Haus und opferte an der Stelle, an der seine Frau den optimalen Platz für ihr Heim sah, einige Rebstöcke.

Bester Wein in der Verkostung: Alvarinho and Avesso